Baltika Brauereien. Website, Bewertungen, Geschichte, Produkte

Baltika Breweries – Wie der Name schon sagt, produziert das Unternehmen Bier. Die Firma Russian gehört jedoch seit 2008 zum internationalen Konzern Carlsberg Group.

Informationen über Baltika

Baltika Breweries – Wie der Name schon sagt, produziert das Unternehmen Bier. Die Firma Russian gehört jedoch seit 2008 zum internationalen Konzern Carlsberg Group.

Informationen über Baltika

Die Firma "Baltika" hat eine ziemlich reiche Geschichte. Das Werk wurde 1978 in St. Petersburg gegründet. Das Projekt der Anlage wurde vom Institut "Gipropishcheprom-2" entwickelt. Obwohl die Anlage 1978 mit dem Bau begann, aber erst 1990 gebaut wurde, wurde gleichzeitig ein staatliches Unternehmen gegründet: "Brauerei "Baltika". Die erste Charge Bier wurde im selben 1990-Jahr auf den Markt gebracht. Dann wurden die Produkte des Werks unter Marken wie "Rizhskoe", "Zhigulevskoe", "Festive", "Admiralteyskoye" hergestellt. Im Zusammenhang mit dem endgültigen Zusammenbruch der UdSSR und einem Phänomen wie der Privatisierung wurde 1992 die Open Joint Stock Company gegründet, deren Eigentümer 28 juristische Personen und etwa 2.000 Einzelpersonen waren. Zur gleichen Zeit wurde eine neue Biermarke entwickelt – Balitka. Im Jahr 1997 wurde die gesamte Baltika-Holding gegründet, die die Brauerei "Donskoe Pivo" in Rostow am Don aufnahm. Im Jahr 1998 wurde der neue rechtliche Name von "Baltika" – JSC "Brauerei "Baltika". Und im Jahr 2000 kaufte Baltika das Tula Beer Werk in Tula. Im selben Jahr 2000 wurde eine der größten Malzfabriken gebaut – "Malting Plant Souffle-St. Petersburg". Das Projekt wurde gemeinsam mit der "Groupe Soufflet" (Frankreich) entwickelt, die 70% der Anteile des Werks hält. 2004 wurde in Tula eine neue Mälzerei errichtet. Im Jahr 2006 fusionierte "Baltika" mit den Brauereien "Yarpivo", "Vienna", "Pikra". Und im Jahr 2008 wurde Baltika von der deutschen Gruppe Carlsberg gekauft, die fast 90% der Anteile besitzt.

Was produziert Baltika?

Neben Bier unter dem Markennamen "Baltika", "Carlsberg", "Corona Extra", "Tuborg", "Nevskoe", "Yarpivo" produziert das Unternehmen auch Produkte wie Kwas "Bread Land Seven Cereals", Süßwasser "Crazy Cola", "Eve", Apfelwein "Somersby". Ich habe nicht alle Produkte aufgelistet, die Baltika herstellt. Weitere Informationen zu allen Marken finden Sie auf der offiziellen Website der Firma "Baltika".

Bewertungen über die Qualität der Produkte "Baltika"

Hier ist der Geschmack und die Farbe… Es gibt gute Bewertungen und es gibt schlechte. Im Allgemeinen stellt das Unternehmen Qualitätsgetränke her. Und Baltika-Bier wird von vielen Menschen getrunken, zumindest in Russland. Offizielle Website von Baltika: http://baltika.ru/

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog